Eine Drohne fliegt durch die Natur

Digitale Plattform
Unbemannte Luftfahrt

Was ist eine Drohne? | dipul | Digitale Plattform Unbemannte Luftfahrt

Was ist eine Drohne?

Drohnen sind der neue Verkehrsträger der Zukunft und kommen auch in Deutschland immer häufiger zum Einsatz. Aus diesem Grund finden Sie an dieser Stelle eine kurze Begriffsdefinition sowie grundlegende Informationen zum Hintergrund von Drohnen.

Drohnen sind Luftfahrzeuge und werden abgekürzt auch als UAS bezeichnet. Diese Abkürzung steht für “unmanned aircraft system“ und bedeutet ins Deutsche übersetzt „unbemanntes Luftfahrzeugsystem“. Ein UAS besteht aus einem unbemannten Luftfahrzeug und dessen Ausrüstung. Die Steuerung kann entweder von einem Menschen oder von einem integrierten oder ausgelagerten Computer durchgeführt werden. Dadurch kann eine Drohne auch ein teil- oder vollautonomes Luftfahrzeug darstellen. Zu unbemannten Luftfahrzeugsystemen gehören weiter die Steuereinheit und die Signalübertragungsstrecke.

Der Begriff „Drohne“ wurde ursprünglich für militärisch genutzte UAS verwendet und bezeichnet genaugenommen nur den fliegenden Teil des „Systems“.

Die privat oder wirtschaftlich genutzte Drohne wird üblicherweise mit einer Fernbedienung oder einem anderen mobilen Gerät gesteuert. Sie besitzt häufig eine Kamera für Stand- und Bewegtbilder. Auch die Kombination mit einem Smartphone ist mitunter möglich.

Drohnen werden in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, wie z. B. in der Wirtschaft und oder in der Freizeit. Die Einsatzszenarien werden immer vielfältiger. Durch die rasche Entwicklung der Technik ergeben sich stets neue Möglichkeiten, bestimmte Arbeiten mit Drohnen zu vereinfachen oder zu optimieren. Weitere Informationen zu Einsatzgebieten von Drohnen sowie konkrete Anwendungsbeispiele finden Sie hier.

  Zurück zu Allgemeines